Das richtige Augenbrauenstyling hat großen Einfluss auf die Wirkung des Gesichts. Dabei spielt insbesondere die Form eine wichtige Rolle, um dem Gesicht einen perfekten Rahmen zu geben und die Augen erstrahlen zu lassen. Doch welches Brauenstyling passt zu welcher Gesichtsform? Die Antwort und viele weitere spannende Tipps und Tricks rund um das Thema Augenbrauen erfahren Sie hier.


Auch wenn sich die Augenbrauentrends regelmäßig wandeln, gilt: Gepflegte und gestylte Augenbrauen sind immer in. Ob buschig und wild oder dünn und dezent, das Styling sollte unseres Erachtens nicht den aktuellen Trends, sondern der individuellen Gesichtsform und dem persönlichen Geschmack angepasst werden. So können ein maximaler Effekt und der Wohlfühlfaktor garantiert werden. Doch welches Augenbrauenstyling passt zu Ihrem Gesichtstyp?


Ovale Gesichtsform

Bei einer ovalen Gesichtsform sind die Proportionen meist sehr ausgeglichen, wodurch viele unterschiedliche Augenbrauenstylings sehr gut funktionieren. Mit dieser Gesichtsform können Sie beruhigt immer den aktuellen Brauentrends folgen und experimentieren. Generell empfehlen wir, von zu dünnen Augenbrauen abzusehen, denn die extrem feinen Striche haben es immerhin auch seit den 90er-Jahren nicht mehr in die Trends geschafft. ;-)

 

Eckige Gesichtsform

Würden Sie Ihre Gesichtsform als eckig beschreiben, empfehlen wir, eine volle, geschwungene Brauenform zu wählen, die möglichst hoch sitzt. So wirkt das Gesicht optisch länger und erscheint weicher. Damit das Gesicht nicht noch markanter erscheint, sollte bei dieser Gesichtsform von eckigen Brauen eher abgesehen werden.


Runde Gesichtsform

Bei einem runden Gesicht sollte keine runde Augenbrauenform gewählt werden, da diese das Gesicht noch runder erscheinen lässt. Stattdessen wirken breite, strukturierte Augenbrauen mit einem angewinkelten, höheren Bogen besonders gut. Mit diesem Augenbrauenstyling sieht das Gesicht länger und schlanker aus.


Lange Gesichtsform

Um das lange Gesicht optisch zu verkürzen, können Sie auf gerade und volle Brauen setzen, denn diese lassen das Gesicht kürzer und breiter erscheinen. Von extravaganten Bögen sollte bei dieser Gesichtsform besser abgesehen werden.


Herzförmige Gesichtsform

Zu einem herzförmigen Gesicht passen Augenbrauen mit einem weichen, natürlich abgerundeten Bogen besonders gut. Auch volle, kräftige Brauen zieren diese Gesichtsform.


Diamantförmiges Gesicht

Typische Merkmale eines diamantförmigen Gesichts sind ein spitzes Kinn und eine schmale Stirn. Zu dieser Gesichtsform passen volle, geschwungene Brauen mit langen Enden besonders gut. Diese Brauenform lässt die breiteren Partien des Gesichts außerdem schmaler aussehen.


Das perfekte Augenbrauenstyling

Nachdem Sie nun wissen, welches Brauenstyling zu Ihrer Gesichtsform passt, stellt sich im nächsten Schritt die Frage, wie die Augenbrauen am besten in Form gebracht werden. Dabei gibt es einiges zu beachten. Zum Beispiel sollten Sie die Form, welche Ihnen von Natur aus vorgegeben ist, nicht stark verändern, da diese meist genau richtig für Ihr Gesicht ist. Geformt werden die Augenbrauen hingegen eher durch das Färben der kleinen Härchen an den gewünschten Stellen und das anschließende Zupfen jener Haare, die aus der Reihe tanzen.

Damit das Augenbrauenstyling auch wirklich klappt, empfehlen wir Ihnen, diese bei einem Profi zupfen und in Form bringen zu lassen. Eine professionelle Kosmetikerin kann Ihnen genau verraten, welche Brauenform zu Ihrem Gesicht passt, und den Look perfekt umsetzen und Ihnen Tipps für die Pflege und das selbstständige Nachzupfen geben.


Tipp: Bei uns im Salon haben wir eine wahre Augenbrauenkoryphäe. Amra weiß immer, worauf es ankommt, und stylt die Brauen ihrer Kunden mit Perfektion. Überzeugen Sie sich am besten selbst und fragen bei Ihrem nächsten Termin nach einem Augenbrauenstyling bei Amra.


Tipps zu und Fakten über Augenbrauen

Tatsächlich sind die kleinen Härchen über unseren Augen sehr sensibel. Zu häufiges Zupfen, Wachsen oder Lasern kann dazu führen, dass diese nicht mehr so gut nachwachsen. Auch Stress kann das Wachstum der Augenbrauen beeinflussen bzw. verlangsamen. Spezielle Augenbrauenseren können in diesen Fällen dabei helfen, die Augenbrauen wieder sprießen zu lassen und zu pflegen.


Wir hoffen, dass wir Ihnen in diesem Beitrag viele neue und interessante Fakten rund um das Thema Augenbrauen geben konnten. Bei ergänzenden Fragen zum Thema können Sie uns gerne schreiben oder einen Termin bei einer unserer Topkosmetikerinnen vereinbaren!


Übrigens feiern wir im November den Black Friday mit tollen Angeboten für unsere Kunden. Sie bekommen auf alle Kosmetik-, Haarpflege- und Styling-Produkte minus 20 %!


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße schickt das Kreativ-Team


Bildernachweis: Young woman having professional eyebrow correction procedure, closeup © New Africa – stock.adobe.com © Friseur Kreativ

Auf Social Media Teilen

Weitere Beiträge

Augenbrauen – so formen sie unser Gesicht

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, ob Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen.